Bluff beim Online Poker | Poker Strategien

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (4 votes cast)

Online Poker spielen ist nicht schwer. Mittlerweile gibt es viele Poker Casino Anbieter im Internet, bei denen man risikofrei und kostenlos Poker spielen kann. Allerdings unterscheidet sich Online Poker in einigen Bereichen grundlegend vom „echten“ Poker. Die Regeln sind natürlich dieselben, allerdings sind einige Techniken, die normalerweise häufig angewendet werden – Stichwort: der Bluff –, beim Online Poker ganz anders anzugehen.

Wie blufft man online?
Poker spielen online ist im Gegensatz zu realem Poker meist sehr viel sicherer. Das soll heißen, dass es relativ schwer ist, beim Online Poker zu bluffen, weswegen diese Technik auch seltener eingesetzt wird. Beim echten Poker machen die Augen und die Gesichtsmimik schon einen Großteil des Bluffs aus – im Online Poker entfallen diese Punkte völlig. Wie stellt man es also an, dass man auch beim Poker online spielen seinen Gegner blufft?

Da man mit seinem Verhalten nicht wirklich bluffen kann, hängt alles von den Karten auf dem Tisch und dem Spielverlauf ab. Ein relativ einfacher Tipp zum bluffen, der in vielen Fällen funktioniert, hängt stark vom Flop ab. Zeigen die ersten drei Gemeinschaftskarten des Flops beim Online Poker beispielsweise 5, 6 und 8 an, könnte man versuchen, einen relativ hohen Einsatz zu spielen, selbst dann, wenn man eigentlich gar nichts auf der Hand hat. Das kann den Gegner dazu verleiten, zu denken, dass man bereits beim Flop eine Straße bilden kann. Dieser Bluff ist natürlich nicht auf das oben genannte Beispiel beschränkt, sondern kann immer dann angewandt werden, wenn eng beieinander liegende Werte auf dem Flop erscheinen.

Echtes Geld oder Spielgeld?
Einen großen Unterschied stellt auch die Art der Währung dar. Geht es nur um Spielgeld – also um nichts, denn Spielgeld hat keinen realen Wert -, werden die meisten Spieler jeden Bluff beim Online Poker „callen“. Sie werden immer mitgehen, um zu sehen, ob man wirklich blufft oder tatsächlich ein gutes Blatt in der Hand hält. Das liegt daran, dass Spielgeld schnell wiederbesorgt werden kann und wenn es dann doch einmal aufgebraucht ist, stellt das auch keinen Beinbruch dar. Daher ist es insbesondere beim Spielen von Online Poker extrem schwer, erfolgreich bluffen zu können.

Geht es hingegen um echtes Geld, werden die meisten Spieler wieder zögerlich. Um einen Bluff erfolgreich spielen zu können, hilft es jedoch – wie beim echten Poker –, den Gegner zu kennen. Gegen einen völlig unbekannten Spieler kann man schwer bluffen, da man nicht weiß, wie dieser reagieren wird. Nicht umsonst heißt der Spruch beim Poker: „Spiel mit dem Gegenspieler, nicht mit den Karten.“

Bluff beim Online Poker | Poker Strategien, 4.5 out of 5 based on 4 ratings